STANDARD

  • Logikbaustein mit LCD-Display zur Parametrierung
  • Bevorzugt offen/ bevorzugt geschlossen parametrierbar
  • Eine Schleuse, gestaffelte Schleuse parametrierbarGrafik2
  • Mischbetrieb einstellbar
  • Alarmzeit pro Türe einstellbar
  • Freigabezeit nach Anforderung einstellbar
  • Aufenthaltszeit (0…600 Sek.) je Türe einstellbar
  • Offenhaltezeit bei Motorantrieb einstellbar
  • Stahlgehäuse, pulverbeschichtet
  • 300 * 300 * 150 mm/ 500 * 400 * 200 mm
  • Spannungsversorgung wahlweise mittels Anschlussleitung (5m) oder fest (Klemme)
  • Primäre Versorgung (85…250 VAC)
  • Systemstecker nach Türanzahl (2..5)
  • Individuell beschriftbar
  • 24V DC PELV
  • Montage über Zwischendecke oder im Technikraum möglich
Optional: – Ethernet-Schnittstelle – GLT-Meldungen z.B. Türzustand, Alarme, etc. – BMZ anschließbar (alle Verriegelungen werden im Brandfall aufgehoben) – Zutrittskontrollgeräte